Ein neuer Apfelbaum soll kommen

Angeregt durch den Gedanken eines Nachbarn welcher sich gerne ehrenamtlich bei uns im Verein engagieren möchte entwickelte sich die Idee einen Apfelbaum im Garten der besonderen Wohnform am Lohkamp zu pflanzen welcher im Sommer Schatten spendet, Tieren einen Lebensraum bietet, Sauerstoff produziert und zu guter Letzt auch jährlich frische Äpfel hervorbringt.
Gemeinsam mit unserem neuen Ehrenamtler wurde daher nun das Interesse bei den Bewohner*innen abgefragt und – da die Idee auf große Zustimmung traf – unter Zuhilfenahme von Fotos und leichter Sprache in einer gemeinsamen Runde mithilfe einer Präsentation gemeinsam durch die Bewohner*innen die Entscheidung für den passenden und gewünschten Apfel getroffen.

Die nächsten Schritte folgen nun und werden auch hier zu verfolgen sein …